Autorenfilme

 
 

Ein Klassiker unter den „Real Acting“-Filmen: Orte, Gegebenheiten und Darstellung sind echt und Mitwirkende haben an der Filmhand-lung mitgearbeitet. Entstanden ist ein Stück filmischer Wirklichkeit, wie es selten im Kino zu sehen ist. 1982 erreichte der Film über 48‘000 Zuschauerinnen und Zuschauer in den Schweizer Kinosälen. Ein Jahr später wurde der Film in der Bundesrepublik Deutschland im Kino gezeigt.


Kamera: Pio Corradi

Ton: Felix Singer

Musik: Ben Jeger

Buch, Regie und Montage: Nino Jacusso, Franz Rickenbach


Kinospielfilm, 90 Min.

Produktion und Verleih: Odyssee Film, Nino Jacusso und Franz Rickenbach



 

Klassengeflüster