Autorenfilme

 
 

Was ist Sauberkeit? Was ist Dreck? Eine filmische Reise durch feste und flüchtige Materie mit unterschiedlichen Definitionen was sauber oder schmutzig ist. Der Film ist im Auftrag des TV DRS entstanden für die Redaktion DOK. Im Fernsehen wird oft ein Kommentar verlangt, der dem Publikum erklärt, was es zu sehen hat - ähnlich einer Bildlegende. Ich habe dieses Werkzeug als Stilelement akzeptiert und führe das Publikum mittels Kommentartext durch den Film - von Reinigung zu Reinigung zu Reinigung. Ein Dokfilm der anderen Art.


Kamera: Daniel Leippert

Ton: Daniel Grossenbacher

Produktion: Ivo Kummer

Buch, Regie und Montage: Nino Jacusso


Dokumentarfilm, 48 Min.

Produktion: Insertfilm AG und SF DRS

 

Dreckige Schweiz - saubere Schweiz