Auftragsfilme

 
 

Drei Fernseh-Werbespots für die Stiftung Cerebral.


Die Stärke dieser Spots besteht darin, dass sie „Real Acting“ verwenden: die gezeigten Personen sind echt, die Situation ist ihrem Leben nachempfunden.

In diesem Spot spielen zwei Mädchen sich selber - über Behinderungsgrenzen hinweg.


Buch: Publix AG, Lyss

Regie und Montage: Nino Jacusso

Musik: z.Vg. Stiftung Cerebral


Kamera: Daniel Leippert

Ton: Olivier JeanRichard

Dolly: Arnold Koller

im Auftrag der Stiftung Cerebral



 

 



 

Stiftung Cerebral - Theater